Kursangebote
Verbraucherbildung 
« Zurück

Initiative Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg

Das wachsende Angebot an Konsummöglichkeiten und die rasante digitale Entwicklung stellen Jugendliche und Erwachsene zunehmend vor neue Herausforderungen. Damit Verbraucherinnen und Verbraucher kompetent mit den Vorteilen und Risiken der vielfältigen Entwicklungen umgehen können, braucht es kontinuierlich neutrale Hilfen – ein Leben lang. Ziel des Projekts ist die Vermittlung von Orientierungs-, Überblicks- und Fachwissen, um Erwachsene und Familien in die Lage zu versetzen, selbstständig und kompetent Entscheidungen in wirtschaftlichen Handlungsfeldern treffen zu können.

Die Kurse sind kostenfrei, bitte melden Sie sich trotzdem vorab an, die Plätze sind begrenzt.

Alle geförderten Kurse zum Thema Verbraucherbildung finden Sie unten.

Den aktuellen Flyer mit den Angeboten aller Projektpartner finden Sie hier.

Das Projekt wird vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg finanziert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und vom Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.

Kursangebote / Kursdetails

Abzocke im Nachhaltigkeitsmantel?

Greenwashing bei Finanzprodukten (online)


Status Anmeldung möglich
Kursnummer 21210475VV
Beginn Mittwoch, 10.11.2021 um 18:00 Uhr
Anmeldeschluss 09.11.2021 12:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin (2 UE)
Außenstelle Online
Kursleitung Hartmut Walz
Hinweis / Mitzubringen Information zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich regulär über die Homepage der VHS Unterland an. In der Woche vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie eine E-Mail mit allen weiteren Informationen und dem Link zum Webinar.
Kursort Online
  Alternative Kurse

Nachhaltigkeitsstreben kann zu einem psychologisch schweren Konflikt zwischen Wollen und Können führen; denn gut gemeint ist noch lange nicht gut gemacht. Greenwashing
funktioniert wie Zaubern: die Kunden werden auf bestimmte Aspekte fokussiert und gleichzeitig von anderen de-fokussiert. Es besteht zudem die Gefahr, dass nachhaltige
Geldanlagen auf den Finanzmärkten durch gegengerichtete Konzepte und Strategien neutralisiert werden. Auch bei nachhaltigen Anlagen sind Kosten und Nutzen aktiven
Fondsmanagements kritisch zu hinterfragen. Ein euphorischer Boom pseudogrüner Finanzprodukte kann dazu führen, dass der Trend zu nachhaltigem Investieren eben gerade
nicht nachhaltig wird.


Kooperationspartner:
Initiative Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg


Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes "Verbraucherbildung für Familien und Erwachsene in Baden-Württemberg", das vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg gefördert und von der Ev. Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und dem Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt wird.



Datum
10.11.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Pause
 
Ort
Online






Keine Alternativkurse

Legende:

Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
Kurs ist abgeschlossen
Kurs ist abgeschlossen
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Keine Anmeldung möglich
Anmeldung online nicht möglich. Bitte Kursinfo beachten
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs begonnen / Anmeldung aber noch möglich

Volkshochschule Unterland im Landkreis Heilbronn

Allee 40 | 74072 Heilbronn
Tel: 07131 5940-0
Fax: 07131 5940-199
E-Mail: info@vhs-unterland.de

Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Montag – Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr

INFO: Aufgrund von Corona sind wir eingeschränkt
persönlich in der Geschäftsstelle oder den Außenstellen zu erreichen.

Öffnungszeiten Außenstellen
Diese finden Sie unter der Kategorie „Unsere Außenstellen