Bad Rappenau liest - Gestatten: Joseph von Eichendorff

Bad Rappenau liest - Gestatten: Joseph von Eichendorff
Wer kennt noch Joseph von Eichendorff (1788-1857), den schlesischen Adligen, der als Beamter im preußischen Staat seinen Lebensunterhalt verdiente und gewissermaßen in seiner freien Zeit zu einem der berühmtesten deutschen Dichter wurde? Mit seinen Gedichten, vor allem mit deren Vertonungen ("Im schönsten Wiesengrunde"), wurde er unsterblich. Seine Erzählungen ("Aus dem Leben eines Taugenichts") und andere Texte sind zum festen Bestandteil der deutschen Literatur geworden. Seine tiefe Liebe zur Natur hinter allen Klischees und seine europäisch gesinnte Haltung lassen ihn durchaus als einen modernen Menschen erscheinen. Joseph von Eichendorff ist es wert, sich seiner und seines Werks zu erinnern oder es kennenzulernen. Das soll an diesem Abend durch Textvortrag und Musik - im Rahmen unserer jährlichen Veranstaltung im Wasserschloss - geschehen.
Kursnummer 191.20110.br
Wolfgang Thalheimer, Germanist
Mittwoch, 10.04.2019, 19:30 Uhr
Wasserschloss, Hinter dem Schloss 1
7 EUR
Vorverkauf ab dem 11.03.2019 bei der VHS-Außenstelle, im Bürgerbüro und in der Gästeinformation
In Kooperation mit der Stadt Bad Rappenau

Beginn:Mittwoch, 10. April 2019
Ende:10. April 2019
Uhrzeit:von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Stadt Bad Rappenau
Nummer:191.20110.br
Ort:
Wasserschloss
74906 Bad Rappenau       Anfahrt
Gebühr:
7,00 €
Belegung:
 
 
Fit im und für den Beruf! – Kurse der vhs helfen Ihnen dabei!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen die Geschäftsstelle:

Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.