Erinnerungen zu Papier bringen - Workshop Biografisches Schreiben

Erinnerungen zu Papier bringen
Workshop Biografisches Schreiben
Erinnerungen sind ein Schatz, der sich lohnt, gehoben zu werden und zu Papier zu bringen. Eltern und Großeltern können aus einem reichen Erfahrungsschatz ihres Lebens schöpfen und sind Zeuge der Geschichte. Haben Sie daran gedacht, diese Erinnerungen zu bewahren und aufzuschreiben oder das eigene Leben aus der jetzigen Sicht Revue passieren zu lassen? Sie werden fragen, wie kann ich Erinnerungen aktivieren, die Kapitel sortieren, wie kann ich Erlebnisse zusammenfassen und lebendig formulieren? Bei Gesprächen und praktischen Übungen führt der Workshop in das Biografische Schreiben ein.
Der Kurs eignet sich sowohl für Teilnehmer/innen, die ihr eigene Geschichte aufschreiben wollen, als auch für solche, die die Geschichte ihrer Familie verschriftlichen möchten.
Aufschriebe und Notizen können gerne mitgebracht werden.
Kursnummer 191.20210.ab
Margit Stöhr-Michalsky, freie Journalistin
Fr, 29.03., 18:30-20:00; Sa, 30.03.2019, 15:00-17:30, 6 UE
Seniorenlandhaus Fridericke, Heinrieter Str. 4
24 EUR, 7-9 TN (Kleingruppe)
In Zusammenarbeit mit dem Seniorenlandhaus Fridericke.

Beginn:Freitag, 29. März 2019
Ende:30. März 2019
Uhrzeit:von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Dauer:2 Termine
Leitung:
Margit Stöhr-Michalsky
Nummer:191.20210.ab
Ort:
Seniorenlandhaus Fridericke
74232 Abstatt       Anfahrt
Gebühr:
24,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden

 
Die Abbuchung der Kursgebühr erfolgt jeweils nach Kursbeginn!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen die Geschäftsstelle:

Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.