Resilienz - Innere Stärke auch in Krisenzeiten - Vortrag: Belastungen leichter in eigener Kraft angehe

Resilienz - Innere Stärke auch in Krisenzeiten
Vortrag: Belastungen leichter in eigener Kraft angehen
Wenn wir in unserem Leben unvorhergesehene, belastende Ereignisse erleben, wie zum Beispiel Trennungen, Todesfälle, Erkrankungen oder auch Arbeitsplatzverlust, geraten wir mit unseren seither angewandten Lösungsmöglichkeiten oft in Sackgassen. Wir fühlen uns oft hilflos und der Situation ausgeliefert. Die Entwicklung von Resilienz gibt uns die Kraft, auch in schwierigen Lebenssituationen initiativ zu werden und auch in diesen Zeiten Wohlbefinden und Stabilität zu erreichen. Die eigene Wahrnehmung zu schärfen, autonomes Denken und Handeln aktiv zu gestalten und zielgerichtet Stabilität und Wachstum aufzubauen sind die Inhalte des Vortragsabends.
Ein Workshop zum Thema wird später angeboten - siehe Kurs 181.10663.wb
Kursnummer 181.10662.wb
Ulrike Reeg, Dipl. Sozialpädagogin
Donnerstag, 15.03.2018, 19:30 Uhr
Parken: Grasiger Hag oder Seufferheldplatz; Medien.Raum am Grasigen Hag, Schulstaffel (VHS)
6 EUR
Anmeldung erbeten

Beginn:Donnerstag, 15. März 2018
Ende:15. März 2018
Uhrzeit:von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Ulrike Reeg
Nummer:181.10662.wb
Ort:
Parken: Grasiger Hag oder Seufferheldplatz; Medien.Raum am Grasigen Hag
74189 Weinsberg       Anfahrt
Gebühr:
6,00 €
Belegung:
 

Weitere Kurse von Ulrike Reeg

KursBeginnKursnr.
Resilienz - Innere Stärke auch in Krisenzeiten - Vortrag mit Übungsbeispielen
Do 18.10.18182.10662.wb
Zu 76% bis 100% belegt.
 
Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist auch per Telefon, Fax oder E-mail möglich!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen die Geschäftsstelle:

Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.