Die Macht der Gefühle: Deutschland 1919 - 2019

EINE FÜR ALLE
Die Macht der Gefühle: Deutschland 1919 - 2019
Unsere Politik wird, so scheint es, zunehmend von Gefühlen bestimmt. Wir leben in Zeiten der Daueraufgeregtheit. Fakten werden durch gefühlte Wahrheiten infrage gestellt. Radikale aller Couleur finden mit einfachen Antworten auf komplexe Fragen immer mehr Zuspruch. Hier setzt die Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 | 19" der Historikerinnen Ute und Bettina Fevert an. 20 Emotionen werden zum Ausgangspunkt, um auf 100 Jahre deutsche Geschichte zu blicken. Susanne Blach führt Sie durch die Ausstellung im Theodor-Heuss-Museum.
Führung durch die Ausstellung, inkl. ein Glas Secco
Kursnummer 192.10211.bh
Susanne Blach
Dienstag, 14.01.2020, 19:00-20:30 Uhr
Theodor-Heuss-Museum, Obertorstr. 27
7 EUR

Beginn:Dienstag, 14. Januar 2020
Ende:14. Januar 2020
Uhrzeit:von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Dauer:1 Termin
Leitung:
Nummer:192.10211.bh
Ort:
Theodor-Heuss-Museum
74336 Brackenheim       Anfahrt
Gebühr:
7,00 €
Belegung:
 
Kurs merkenJetzt anmelden

 
Warum denn nicht Gesundheit schenken? - Gutscheine gibt’s bei uns!
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen die Geschäftsstelle:

Mo - Fr     09.00 - 12.00 Uhr

Die Öffnungszeiten der Außenstellen finden Sie unter dem Menüpunkt "Außenstellen".

Wenn Sie uns während dieser Zeiten nicht erreichen, sind alle Telefonleitungen belegt. Bitte sprechen Sie Ihre Nachricht auf Band, wir rufen dann umgehend zurück.

In den Ferien gelten eingeschränkte Telefonzeiten, bitte beachten Sie die Ansage.